Die Geschichte des MP3-Player

 

Im März 1998 präsentierte Saehan, auf der Cebit Messe den ersten tragbaren MP3-Player der Welt. Doch war es keines der riesigen Unternehmen wie Sony oder Phillips, das auf die Idee kam ein solches Gerät zu entwickeln. Die Idee stammt von der Firma Pontis aus dem beschaulichen Schwarzwald. Bereits im Jahr 1997 hatte die Firma Pontis den ersten Prototypen eines tragbaren MP3-Player fertiggestellt. Bis zu der Markteinführung ließ sich die Firma Pontis hingegen zu viel Zeit, Zeit die der südkoreanische Konzern Saehan nutzte, um den MP3-Player der Öffentlichkeit vorzustellen. Pontis hingegen war erst im Dezember 1998 bereit Seriengeräte zu liefern. Nach der Markteinführung in vielen verschiedenen Ländern dieser Welt wurde der MPMan F10 schließlich auch in Deutschland auf den Markt gebracht. Er war mit einem 64-Megabyte-Speicher ausgestattet auf den mehr als eine Stunde MP3-Musik passte. Der MP3-Player der Firma Pontis kostete bei der Markteinführung 430 Mark und wurde MPlayer3 genannt. Jedoch war er zu dieser Zeit mit einer Speichergröße von 16 Megabyte keineswegs konkurrenzfähig gegenüber dem asiatischen MPMan F10. Einen großen Vorteil bot das deutsche Produkt aber dennoch gegenüber seinem asiatischen Konkurrenten. Der Player war gegenüber dem MPMan F10 selbst von Mac und Linux betriebenen Pc’s mit Musik befüllbar.

Einige Jahre später, im Jahr 2001, revolutionierte der Apple-Konzern die Mp3-Player Welt mit dem iPod, welcher bei seiner Markteinführung ein für die Zeit unglaubliches Speichervolumen von 5 Gigabyte vorweisen konnte. Bei einem Verkaufspreis von 1000 Mark war der Ipod zu dieser Zeit jedoch nicht für Jedermann erreichbar und damit ein absoluter Luxusartikel. Bis heute ist Apple sehr dominant in dieser Branche vertreten.

Die Firma Pontis aus dem Schwarzwald musste nach einiger Zeit Insolvenz anmelden, in dessen Zuge sie später von einer anderen Firma übernommen wurde. Saehan hingegen entzog sich diesem Geschäftszweig.

 

 

 

MPMan F10 


Wassserdichter MP3-Player

Preis: 500 Dollar 

Gewicht: 65 Gramm

Maße: 91 x 70 x 16,5 mm

Speicher: 32 MB, welche beim Hersteller auf 64 MB erweiterbar waren

Sonderausstattung: Ein kleines LCD-Display

 

 

 

 

 

 MPlayer3  

 

Wassserdichter MP3-Player

Preis: 430 Mark

Gewicht: 90 Gramm

Maße: 110 x 70 x 20 mm

Speicher: 0 MB, Aufrüstbar auf 32 MB durch zwei 16 MB Speicherkarten

Sonderausstattung: Ein kleines LCD-Display