Was taugt ein wasserdichter Mp3-Player ?

 

 

Dass sich elektronische Geräte und Wasser nicht vertragen ist nichts neues, jedoch ist es in gewissen Situationen doch sehr reizvoll. Zum Beispiel, wenn sich die Gelegenheit bietet beim stundenlangen Bahnen ziehen im Schwimmbad Musik zu hören und dem Sport dadurch den monotonen Beigeschmack zu nehmen. In solchen Fällen wäre ein wasserdichter Mp3-Player von Vorteil – gegen Langeweile im Schwimmbecken!

Seit geraumer Zeit drängen immer mehr Hersteller in diesen Nischenmarkt und bringen verschiedenste Modelle heraus. Manche weniger gut, andere dafür überragend gut. Zudem gibt es für jeden Geldbeutel ein passendes Gerät. Doch welcher dieser Unterwasser Mp3-Player ist wirklich empfehlenswert und hält was er verspricht? Mit diesem Artikel möchten wir die Thematik durchleuchten und denjenigen helfen die bisher keinen Favoriten ausmachen konnten.

 

 

Welche Merkmale zeichnen ein gutes Gerät aus?

Es gibt viele Unterschiede zwischen den einzelnen Geräten. So wie man es auch von anderen elektronischen Geräten gewohnt ist. Doch eines haben die wasserdichten Mp3-Player alle gemeinsam – sie sind alle absolut wasserdicht. Wobei diese Tatsache auch schon die erste Frage aufwirft. Bis zu welcher Tiefe sind die Geräte wasserdicht und für wie lange?

 

Hier eine Liste mit den wichtigsten Merkmalen die ein gutes Gerät auszeichnen:

  1. Der Mp3-Player sollte beim Schwimmen keinesfalls stören
  2. Die Soundqualität sollte mindestens „gut“ sein
  3. Der Player sollte mindestens bis 2m Tiefe dicht sein, damit man auch mal untertauchen kann
  4. Der Player sollte keine zeitliche Einschränkung bezüglich der Dichtheit vorweisen
  5. Die Ohrstöpsel sollten festsitzen, auch bei starken und ruckartigen Bewegungen

 

Alle dieser Kriterien können vor dem Kauf geprüft werden. Eine Möglichkeit bieten die Kundenrezensionen in den unterschiedlichen Online-Shops. Die zweite Möglichkeit sind Testberichte auf verschiedenen Blogs oder Webseiten – wie auf dieser Seite. Wichtig ist dabei, dass der Suchende auch die Echtheit der Rezensionen und/oder Testberichte nachvollziehen kann, beispielsweise durch echte Fotos oder Videos. Auch große Magazine wie Focus, fitforfun oder Swim bieten einige Testberichte und ausführliche Artikel zu dieser Thematik. Selbst die Stiftung Warentest hat bereits wasserdichte Mp3-Player getestet.

Bei der Recherche im Internet fallen eindeutig 2 Kandidaten immer wieder auf – der NWZ-W274 von Sony und der Finis DUO! Was hat es damit auf sich?

 

 

Der Finis Duo

Der beste wasserdichte Musikplayer auf dem Markt. Er kommt ohne Kabel und ohne die typischen Ohrstöpsel aus. Das Audio wird kristallklar über ein zweiteiliges Übertragungssystem via Knochenleitungsaudioübertragung vom Wangenknochen zum Innenohr geliefert. Durch dieses System kann während des Schwimmens kein Ohrstöpsel mehr verrutschen und so Wasser zwischen den Gehörgang und Ohrstöpsel gelangen. Einziges Manko ist die Tatsache, dass der Duo lediglich Unterwasser ein einzigartiges Klangerlebnis liefert. Außerhalb des Wassers ist der Player leider nicht wirklich zu gebrauchen.

Ansonsten bietet der Duo einen 4 Gb großen Speicher, ist bis zu einer Tiefe von 3 Meter dicht und weist eine Akkulaufzeit von bis zu 7 Stunden vor.

Doch all diese Features und die Qualität lässt sich der Hersteller Finis gut bezahlen. Wer einen Finis Duo haben möchte muss mit ca. 130 € rechnen.

Fazit: Der Finis Duo begeistert nicht nur tausende Sportler, er überzeugt auch etliche Magazine und Testportale. Wer also ein wirkliches Top-Gerät haben möchte, der kommt am Duo der Firma Finis nicht vorbei! Hier geht es zum ausführlichen Testbericht des Finis Duo!

 

 

Der Sony NWZ-W274

Der wohl zweitbeste Wasserdichte Musikplayer auf dem Markt ist der Sony NWZ-W274. Auch dieser kommt ohne störende Kabel aus – das Bedienelement sitzt an den Kopfhörern. Vom Aussehen her ein normaler Mp3-Player, jedoch absolut wasserdicht.

Im Gegensatz zu dem Finis Duo kann der NWZ-W274 auch auf dem Land genutzt werden. Jedoch ist die Soundqualität außerhalb des Wassers nicht ganz so gut wie die von normalen Mp3-Playern. Unterwasser ist die Klangqualität schon sehr gut, doch nicht ganz gut wie die vom Finis.

Ausgestattet ist der NWZ-W274 mit einem 8 Gb großen Speicher, ist bis zu einer Tiefe von 2 Meter wasserdicht und weist eine Akkulaufzeit von bis zu 8 Stunden auf. Preislich liegt der Sony NWZ-W274 bei etwa 100€ und ist damit etwas günstiger als der Finis Duo.

Da die Ohr-Anatomie jedes Menschen verschieden ist, wird der Sony mit mehreren unterschiedlichen Ohrstöpselnaufsätzen geliefert. Da ist für jeden das passende dabei.

 

Fazit: Der Sony NWZ-W274 konnte bisher viele Kunden, Magazine und Internetseiten begeistern. Ebenfalls ein sehr guter Player, jedoch eher für den Freizeitnutzer geeignet und nicht für den Schwimmathleten. Hier geht es zum ausführlichen Testbericht des Sony NWZ-W274!

 

 

Muss es unbedingt ein wasserdichter Mp3-Player sein?

Nein, muss es nicht! Natürlich denkt zuerst fast jeder der Unterwasser oder im Wasser Musik hören möchte an ein wasserdichtes Gerät. Doch gibt es auch eine preisgünstigere Alternative – wasserdichte Schutzhüllen. Eine riesige Auswahl an Schutzhüllen die kein Wasser hereinlassen macht die Auswahl zwar schwierig, aber stellt sicher, dass für jedes Gerät eine passende Hülle vorfügbar ist.

Da die Auswahl wirklich riesig und kaum zu durchschauen ist haben wir die wasserdichten Taschen geordnet und kategorisiert – wasserdichte Smartphone Tasche mit Klinkenanschluss.

Ein kleiner Tipp: Auch wenn die gekaufte Tasche absolut wasserdicht ist, sollte man die Tasche mit dem „Taschentuch-Test“ prüfen. Bleibt das Taschentuch im inneren der Tasche trocken, hat man alles richtiggemacht und die Tasche ist absolut dicht!

 

 

Wasserdicht und Wasserfest – Unterschied?

Viele Hersteller priesen Ihre Produkte als wasserdicht, aber auch als wasserfest an. Dabei bedeutet das Wort „wasserfest“ nicht, dass das Produkt vor dem eintauchen in Wasser geschützt ist. Wasserfeste Produkte sind lediglich gegen Spritzwasser, Schweiß und geringfügigen Regen geschützt, aber nicht gegen das Eintauchen in Wasser.  Nur „wasserdichte“ Produkte sind auch Unterwasser absolut dicht, allerdings auch nur bis zu einer Produktspezifischen Tiefe.

Ist ein wasserdichter Mp3-Player als wasserdicht gekennzeichnet muss trotzdem auf die Herstellerangabe zur Wassertiefe geachtet werden. Im Zweifelsfall sollte der Verkäufer des Produktes um Auskunft gebeten werden.

Wenn ein Produkt als wasserfest und mit einer maximalen Wassertiefe gekennzeichnet ist sollte zur Sicherheit der Verkäufer ebenfalls um Auskunft gebeten werden.